Kulturfahrt 2016 ins Vinschgau – Tag 3

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0
Organisation: Ton van Lier
Text-Verfasser: Birgit Bergmann
Fotos: Birgit Bergmann, Manuela Fürnrieder

Am Montagmorgen fuhren wir ins Marmorwerk nach Laas. Bei der dortigen, sehr anschaulichen Führung konnten wir viel über den weißen Marmor (weißes Gold) und dessen Abbau erfahren.

Bei dem geführten Besuch in der kleinsten Stadt Südtirols, der Stadt Glurns, verschafften wir uns einen Blick auf dessen Geschichte der letzten Jahrhunderte.

Vor dem Anstieg auf unser nächstes Ziel gab es noch eine Stärkung. Ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant am Fuße der Churburg.

Die Churburg, die noch von den Grafen Trapp bewohnt wird, ist eine der besterhaltenen Burgen. Bei einer extra für uns organisierten Führung durften wir uns außergewöhnliche Zimmer ansehen und Alltagsgegenstände und Ausrüstungen aus vergangener Zeit bestaunen. Leider ist innerhalb der Burg das Fotografieren nicht erlaubt.

Müde und zufrieden kamen wir um 21.30 Uhr wieder in Ottendichl an. Es war wieder eine wunderbare Fahrt und wir freuen uns schon auf die Kulturfahrt 2017.

Kulturfahrt 2016 ins Vinschgau – Tag 1

Putzmunter fuhren wir am Samstag früh von Ottendichl los. Unsere traditionelle Brotzeitpause verbrachten wir in der Nähe von Innsbruck. Nächster Halt war der Reschensee. Dort konnten wir uns zunächst den Turm im See vom Ufer aus ansehen und im Café … Weiter

1 Kommentar

Kulturfahrt 2016 ins Vinschgau – Tag 2

Am Sonntagvormittag meisterten wir zwischen Rebstöcken und Apfelbäumen mit einem jungen Südtiroler Wanderführer den Algunder Waalweg. Anschließend brachte uns der Bus nach Meran zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die 12 Hektar des unglaublich schönen Geländes durchkämmten wir nach Lust … Weiter

0 Kommentare